ECOTEC IMMOBILIEN

Standort

Der Technologiepark Universität Bremen

Der Technologiepark Universität Bremen gehört zu den etablierten und weiterhin expandierenden sowie führenden High-Tech-Standorten in Deutschland. Auf einer Gesamtfläche von mehr als 170 Hektar sind hier konzentriert:

  • Die Universität Bremen mit zwölf Fachbereichen, 20.000 Studenten und 2.000 Wissenschaftlern in zahlreichen Instituten
  • Die Gründerzentren "BITZ" & "Bremer Forum" mit etwa 50 Unternehmen und 250 Mitarbeitern
  • 14 Forschungsinstitute mit 600 Mitarbeitern
  • 400 Unternehmen mit 7.000 Mitarbeitern

Der Technologiepark Universität Bremen steht als international bedeutendes High-Tech-Zentrum für den Anspruch des Landes, sich zu einem der führenden Technologiestandorte in Deutschland zu entwickeln. Hier verbinden sich Spitzenforschung, leistungsfähige Unternehmen und qualifizierte Mitarbeiter zu einem innovativen Milieu, das sich durch aktive Netzwerke, ein aktives Gründergeschehen und überdurchschnittliche Unternehmensentwicklung auszeichnet.

Der Technologiepark Universität Bremen ist ein lebendiges Gebilde. 1988 auf dem Campusgelände der Universität Bremen gegründet, wurde dort durch einen massiven Ausbau der Universität - insbesondere im Bereich der Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie durch die räumliche Konzentration und den Ausbau der wissenschaftlichen Institute - ein leistungsfähiges Forschungs- und Entwicklungspotential geschaffen.

400 Unternehmen haben sich gegenwärtig mit einer stark zunehmenden Dynamik im Technologiepark Universität angesiedelt. Sie profitieren vom Image des Standortes, vor allem aber von der räumlichen Nähe zur Forschung und zu leistungsfähigen Kunden und Zulieferern. Mit der Ansiedelung des Universum Science Centers im Jahre 2000 wurde der Technologiepark Universität auch überregional noch stärker in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Bei über 500.000 Besuchern im ersten Jahr wurde in 2007 ein weiteres Ausstellungszentrum, das Visionarium eröffnet.

Die Erfolgsstory Technologiepark hat auch den Bedarf nach weiterführenden Konzepten deutlich gemacht. Eine notwendige und langfristig ausreichende Flächenerweiterung soll im Rahmen eines neuartigen Technologiestadtteils realisiert werden, in dem Leben und Arbeiten in einem attraktiven Umfeld verknüpft werden.

Mit diesem richtungsweisenden Zukunftsprojekt wird sich der High-Tech-Standort Bremen international positionieren.